Fresssack

Unglaublich aber wahr: meine zezige vierbeinige Mitbewohnerin mutiert zum Fresssack!

Frau Katz muss momentan wegen ihrer Autoimmunerkrankung Diät halten. Dafür kauft Frauchen sündhaft teures Katzenfutter ab Tierarzt. Sonderlich wohl war mir bei dem Gedanken nicht so viel Geld für Futter auszugeben, das mein Stubentiger dann doch nur einscharrt und als ungebießbar deklariert.

Aber wenn’s ihr hilft?!

Also kam ich letzten Freitag samt 5-Kilokatze Kampfgewicht im schweren Katzenkorb und einer Nassfutterbox vom Tierazt nach Hause. Schnell räumte ich die diversen Leckerlis und Schleckerlis weg, auch das Trockenfutter – ebenfalls natürlich eines der superteuren Sorte, weil Madame die Billigvariante nicht einmal anschaut.

Inzwischen bockte Frau Katz ob des Ganges zum Tierarzt wütend durch die Wohnung. Ihren Unmut tat sie mit lauten Meckrufen kund.

Um das Diätfutter für Frau Katz auf einem Teller anzurichten, schüttelte ich das Nassfutter in seinem Beutelchen erstmals in die unteren Beutelregionen. Ratsch – und schon war Frau Katz auf den Tisch gesprungen. Neugierig, welches Futter ich für sie parat hatte, ließ ich Frau Katz am offenen Beutelchen schnofeln … und siehe da: Frau Katz stieß ein freudiges „Miew“ aus!

Also gab ich einen Teil des Futters auf ihr Tellerchen und schon stürzte sich Frau Katz mit einem Karacho auf ihr Fresschen, als gäbe es kein Morgen! Ich dachte, ich seh nicht recht. Meine Frau Katz, die niemals nie einen Teller auf einen Satz zusammenfrisst, kannte kein Halten mehr!

„Mhm, Frau Katz, das scheint dir zu schmecken!“

Der Teller war im Nu leergefressen. Sogar sauber geleckt! Meine Frau Katz! Hätte man mir das erzählt, ich hätte es nicht geglaubt!

Nun gut, wenigstens schmeckt Frau Katz ihr Diätfutter.

In jener Nacht und in den darauf folgenden fand ich jedoch zu meinem Leidwesen heraus WIE gut es meinem Tigerchen schmeckt, das sündhaft teure Futter, denn ginge es nach Frau Katzen Kopf, müsste ich ihr alle zwei Stunden neues Futter auf den Teller schaufeln.

Nun, kleiner Fresssack, nicht mit mir. Wir haben Fütterungszeiten. Andernfalls können wir uns von unserer Bikinifigur endgültig verabschieden! 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu „Fresssack“

  1. einfach herrlich!!!!!

    danke Kipet

    bei uns bleibt auch selten ein Tellerchen teilweise gefüllt. Wenn ihn Maxi nicht leert – dann sicher der Dackel Susi, wenn er das nächste Mal kiecken kommt, was es denn bei der Katze grad zum essen gibt!

    liebe Grüße

    Ini

  2. Ehrlich, ich mach mir schon Sorgen um meine Katzenkugel Frau Katz! Sie frisst, so hab ich sie noch nie gesehen! Alles auf einen Fleck weg – ratzeputz kahlgefressen ist das Tellerchen nach einer Ladung Diätfutter. Und dann maukt sie rum und nervt ohne Ende. Nach ein paar Stunden Dauermauken werd ich irgendwann weich und schon stürzt sie sich über das nächste Batzerl Futter! Und das meinem Zezebären! *kopfschüttelundbibberbibber*

  3. na, vielleicht ist das nur eine „reaktion“.
    geht es ihr mit ihrem sonstigen befinden weswegen du mit ihr beim arzt warst schon besser?
    aber ich denke wohl, dass fixe fressenseinheiten und dann auch noch in der menge abgegrenzt sicher das ihre auch tun.

    1. heute musste frau katz wieder beim TA vorbeischauen. ihr basis-ausschlag ist zwar besser, dafür hat er sich aber an anderen stellen ausgebreitet. meine TA hat die stelle, an der frau katz krank ist, ausrasiert. ich werde morgen versuchen ein foto zu machen – sieht wirklich arm aus, mein mausebär. aber das wird schon wieder.

  4. … das mit dem rummeckern – kenn ich z.Zt. von Maxi auch

    früh meckern
    nach dem futtern, meckern,
    mittags meckern
    abends meckern

    nun nicht meckern wenn Maxi schläft

  5. Hah, selbst im Schlaf kann sie meckern, meine Frau Katz. Jaja, wenn sie träumt entwischt ihr schon auch mal ein leises „grrrmmmmmmmeck“! 😉

  6. neeeeeeeeeee – da zucken „nur“ manchmal die Pfötchen – als ob sie etwas jagen würde

    Morle – sie mautzte immer mal auch leise im Schlaf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s