Neuer Lieblingsschlafplatz

Wie allen hinlänglich bekannt hat Frau Katz gerade ein paar harte Tage hinter sich – gesundheitlich gesehen. Jetzt ist sie wieder ganz die Alte …

Doch in ihren schwereren Tagen, wo das Kopferl juckte, sie frisch rasiert war, ihre Wunde vielleicht sogar ein bisserl unangenehm gebrannt hat, wollte Frau Katz sich nichts lieber als vor der Welt verstecken.

Hei, man muss das auch verstehen: ein wunderschönes Katzenmädchen entstellt durch einen Skin-Haarschnitt? Wie geht es uns denn wenn der Frisör uns „verschandelt“? Da wollen wir uns auch vor der Welt verstecken, nicht wahr?

Also hat Frau Katz sich einen neuen Unterschlupf gesucht – wo sie sich vor allem und jedem in Sicherheit fühlte. Komisch, dass sie eigentlich nicht schon früher darauf gekommen ist, denn der neue Lieblingsunterschlupf ist mein Kleiderkasten. Dunkel. Geheimnisvoll. Ruhig – einfach cosy!

katzimkasten

Klar, steht der Kasten ab und an offen. Und kleine Stippvisiten hat Frau Katz dorthin immer wieder unternommen. Aber bislang wollte sich diese eitle Trine ja nicht vor der Welt verstecken!

Also kletterte sie in den ersten Tagen ihres großen Leidens in meinen Kleiderkasten. Dort lag eine alte Jeans meines Teilzeitfreundes – und Jeansstoff ist für Frau Katz seit Anbeginn einfach unwiderstehlich: da muss sie sich draufsetzen, die Krallen dran wetzen, ihren Duft darauf verströmen. Jeansstoff ist einfach das Non-plus-Ultra für meine Katzendame.

Schlichtweg die perfekte Kombination!

Seitdem verbringt Frau Katz – und so heiß kann es gar nicht sein – den Vormittag in meinem Kleiderkasten. Dort döst sie gemütlich und selig vor sich hin und lässt die Welt Welt sein.

Schön ist so ein neuer Lieblingsschlafplatz. Bis ein neuer auftaucht und von Frau Katz okkupiert wird …

… und die Putzerei ums Eck wird sich auch über das Putzen meiner Wintermäntel freuen … 😉

Advertisements

8 Kommentare zu “Neuer Lieblingsschlafplatz”

  1. einfach herrlich das Gesichtchen von Frau katz, das aus dem Versteck hervorschaut!

    sowas kenn ich auch…

    Maxi – auch auf Jeans.

    übrigens müssen wir mit Susi dem Dackel zum TA – sie krabbelt sich wieder halb tot und humpelt. Dabei ist sie am Freitag sooo schön gelaufen 😦

  2. Was hat Euer Dackelchen denn? Klingt ja nicht gut – wünsche Eurem Wauzi gute Besserung!

    Das Foto von Eurer Maxi ist zum anbeißen süß! 🙂

    LG Frau Katz & Kipet

  3. hallo Kipet,

    leider haben wir es heut nicht zum TA geschafft.
    vorallem der Dackel ist schon 11 Jahre und (leider) durch meine Schw.mutter viel zu dick gefüttert worden.
    Suse bekommt knapp 13kg auf die Waage

    das Bild ist aber schon ein paar Jahre alt. Nun würde sie nicht mehr auf den Hocker hochkommen und sie ist grau im Gesichtchen.

  4. 13 Kilo für einen kleinen Dackel ist schon sehr beachtlich. Schade, dass Menschen ihre Tierliebe manchmal mit Überfüttern verwechseln. Aber Frau Katz und ich kämpfen auch immer wieder mit der perfekten Bikinifugur … 😉

    Ist ein niedliches Bild von Deiner Suse!

  5. danke liebe Kipet,

    Maxi braucht nicht zu kämpfen – wegen der Bikinifigur – sie ist schon immer sehr schlank und nimmt nicht groß zu – doch im Winter – ein bissel – wenn sie sich nicht mehr groß bewegen muss 😉

    ich wünsch dir einen schönen Tag

    liebe Grüße

    Ini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s