Erstes Frühlingslüfterl

Hat das ewige Warten ein Ende? Dürfen wir auf den Frühling hoffen?

Zarte, gemessene 11°C sorgen für die ersten Frühlingsgefühle – endlich auch in Wien. Es wird wärmer. Die Sonne traut sich wieder aus ihrem Versteck hervor …

Das sicherste Zeichen, dass der Frühling Einzug hält, ist die Fellzeichnung meiner Katzendame: im Winter etwas dunkler, wandelt sie sich ins Semmelbräunliche. Worüber sich meine vierbeinige Mitbewohnerin (oder Chefin) am meisten freut, sind die langsam aus dem Winterschlaf erwachenden Fliegen! 

Während Frau Katz nämlich ihr erstes Sonnenbad des Jahres auf ihrem Katzenbalkon genießt, macht sich ein so ein Nervtöter namens Fliege just neben meinem Tigerchen bequem. Ein bisschen irritiert, weil sich das surrende Vieh ja wirklich was traut, wird es von Frau Katz intensiv beäugt. Mal kriecht es in seiner zackigen Manier hier hin, dann dort hin.

Frau Katz kann es nicht fassen! Diese Dreistigkeit weckt gnadenlos ihren Jagdtrieb: ein Anvisieren, ein kurzer Sprung … und … weg ist die Fliege. Jaja, Frau Katz, da ist jemand über den langen, kalten Winter ein wenig eingerostet.

Dem muss Abhilfe geschaffen werden. Ich schnappe mir Frau Katz und wir gehen in den Hinterhof. Vollkommenes Katzenglück! Vöglein zwitschern, Fliegen summen, grün, wohin man blickt – auch ein bisser viel an Unkraut und Efeu, aber so ist er halt, Frau Katzens Hinterhof. Ein bisserl vernachlässigt, noch ein bisserl winterlich braun, aber es wird schon! Der Frühling kann kommen! Seht selbst …




Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s