Welt im Trichter


Jetzt haben wir den Salat: Frau Katz bekam gestern einen Trichter verpasst, damit sie sich ihre Wunden am Ohr nicht mehr aufkratzen kann. Aber mein Mauserl hält sich wacker und kann mit dem Riesending am Kopf schon recht gut umgehen. Hoffen wir, dass der Spuk bis nächsten Dienstag vorbei ist! *daumendrück*

Advertisements

6 Kommentare zu „Welt im Trichter“

  1. LOL – hamstervermehrung chez ini! 🙂
    das kann manchmal schneller gehen als gedacht. und? werdet ihr die kleinen behalten?

    ich hoffe sehr, dass es meiner frau katz bald besser geht. da sie sich das ohr gerade dank des trichters, der sie schon langsam depressiv macht (so scheint es zumindest), nimmer kratzen kann, bilden sich keine neuen eosinosphilen herde. allerdings schaut der „alte“ herd ein bisschen so aus, als wäre er zu einem geschwür ausgewachsen. ich habe keine ahnung ob das stimmt. aber ich schiebe echt panik!

    heute ist feiertag in Ö aber morgen gehen wir zu unserer TA. leider ist die tierärztin, die meine frau katz am besten kennt, momentan auf urlaub und jene, die da ist (die meine frau katz zwar auch kennt), zu der habe ich das vertrauen verloren, weil es einfach nicht und nicht besser werden will.

    ich sitze hier in einer großstadt und weiß, ich müsste nur online nach einem neuen TA suchen, es gibt sicherlich 1000e, aber dann fängt alles von vorn an, die testungen, die untersuchungen, die cremes … und meine katze muss das ausbaden. ich bin wirklich ratlos!

  2. armes mäuschen! ich würde sie schon mal einem anderen TA zeigen, so kann’s ja nicht weiter gehen. die testergebnisse kannst dir ja eh von deiner TA holen und zum anderen TA mitnehmen, dann braucht die süße nicht alles nochmal durchstehen. alles gute euch beiden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s