Psssssst! Bitte weitersagen…

…mir geht’s supidupi gut! Und meine Katzenmami arbeitet sich momentan wirklich auf einen Hund, die Arme. Und deswegen, genaMIAU, ist’s ein bisschen leise um uns geworden. Aber jetzt, jetzt sehen wir Land in Sicht und können uns auch wieder um unseren Katzenblog kümmern!

Ich fühl mich schon total vernachlässigt. Keiner lobt mich. Keiner liebt mich. NaMJAU, meine Katzenmami natürlich. Und meine Katzenomi. Aber mir fehlt meine Fanpost von unseren Bloggerfreunden – alle Vier- und Zweibeiner!

Also Zeit wird’s.
Wir tauchen aus dem undurchdringlichen Dickicht der Anonymität wieder hervor.

Frau Katz is back!!!!!!

Advertisements

4 Kommentare zu „Psssssst! Bitte weitersagen…“

  1. das hamsterrad namens „arbeit“ hat mich (noch immer) schwer in den krallen. ich versuche mich da aber jetzt freizustrampeln. mit frau katzens hilfe wird das hoffentlich klappen.

  2. Hey Ihr Zwei, Ihr habt uns auch gefehlt. Hier ist ständig was los und wir waren auch noch an der Ostsee mit WW

    ganz liebe Grüße

    Ini + alles was 2 und 4 Beine hat.
    das wären 3 Dosi´s und 3 Katzen, sowie ein Pflegekaterchen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s