Morning-Chill

frühmorgenschill
4:00 Uhr Früh: Frau Katz maukt – „Frühstück“!
4:13 Uhr Früh: Frau Katz springt auf meinen Bauch – „Früüüühstück!“
4:13 Uhr Früh: Ich schmeiße Frau Katz aus dem Bett.
4:15 Uhr Früh: The return of Ms Cat – Plumpser auf meinen Bauch – „Halloooo? Wo bleibt mein Frühstück?“
4:15 Uhr Früh: Ich stehe auf und gebe der Chefin was sie verlangt.
4:16 Uhr Früh: Ich liege wieder in Morpheus Armen.
4:28 Uhr Früh: Frau Katz plumpst abermals auf meinen Bauch – „Streicheleinheiten!“
4:28 Uhr Früh: Ich gebe mich geschlagen und versorge meinen Fellmops mit Streicheleinheiten.
4:50 Uhr Früh: Frau Katz verzieht sich auf ihren Schlafplatz. Ich darf’s auch wieder, nämlich schalfen.
6:30 Uhr Früh: Der Wecker klingelt. Wieso weiß ich nicht. Ich stehe auf.
6:31 Uhr Früh: Frau Katz springt auf mein Bett, macht sich breit und beginnt ihren Frühmorgens-Chill.

Und wo bleib ich? 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu „Morning-Chill“

  1. Das alles – mal 2! Na da bin ich froh, dass Frau Katz eine Einzelkatz‘ ist! 😉 Im Ernst, ich hätte nichts gegen einen Spielkameraden für meine Tigerin, aber die ist auf diesem Gebiet sehr eigen… 🙂

  2. *kicher* ich kann mir das eigentlich gar nicht vorstellen. oder MAG ich es mir nicht vorstellen? wohl eher letzteres. du hast mein vollstes mitgefühl, liebe ini! 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s