No news are good news…

nonews
Neues – oder eben nichts Neues von der Epi-Front: Momentan können wir einfach nicht klagen. Frau Katz verträgt anscheinend die Barbiturate hervorragend. Sie hatte seit einem halben Jahr keine Epilepsie-Anfälle mehr! Klar, ein paar Mini-Zuckungen zwischendurch finden leider immer noch statt – mal mehr, mal weniger. Und etwas müder als gewohnt ist sie auch, meine Maus. Aber als Katzenmami freu ich mich sehr darüber, wie gut es meinem Tigerchen geht.

Ein-, zweimal am Tag lasse ich Frau Katz durchs Stiegenhaus strawanzen und wir spielen oft Katzenfußball, will heißen: ich lasse Farfalle-Nudeln übers Parkett rutschen und Frau Katz jagt den nudeligen Katzenfußbällen mit großer Leidenschaft hinterher. Auch in den Hinterhof darf Frau Katz immer wieder gehen und nach Herzenslust schnofeln. Letztens war dort ein Vogelkadaver gelegen. Das war vielleicht spannend…

Auch die Katzenbalkonsaison haben wir vor drei Tagen wieder eröffnet. Leider war das Wetter in den letzten Tagen nicht berauschend und so musste Frau Katz den Vögeln durch verschlossenen Fenstern hinterher schauen.

Also von uns aus kann’s gern so weiter gehen! *3xaufholzgeklopft* 😉

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „No news are good news…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s