Wahre Katzenfreunde…

freunde…erkennt man daran, dass sie beim Betreten von Omihausen zuallererst mit mir Maunzen und Mauken und erst danach die Katzenomi sehr lieb und herzlich begrüßen.

Schön, dass die Katzenomi so liebe Zweibeinerfreunde hat!

Advertisements

3 Kommentare zu „Wahre Katzenfreunde…“

  1. Hallo, liebe Frau Katz,

    zum Glück gibt es außer vielen Katzenhassern auch ganz liebe Katzenfreunde!!! Natürlich würde ich dich auch ganz lieb begrüßen, wenn ich Omihausen besuchen würde. Du bist doch eine ganz reizende und liebe Mieze, die man doch kaum übersehen kann.
    Wie geht es dir denn im Moment??? Wohnt ihr denn immer noch bei deiner lieben Katzenomi???

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miau, Elke, wir wohnen noch immer in Omihausen. Ich weiß auch nicht, aber sie schmeißt uns einfach nicht hinaus, aus ihrer Wohlfühloase! Und – warum sollte ich mich da bemauken?! 😉

      Nein, der wirkliche Grund ist, bei uns in Katzenhausen hausen noch immer die Flöhe. Und da mag ich einfach nicht hin. Wenn’s piekt und sticht, so stell ich mir kein chilliges Katzendasein vor. Sobald wir die Guerilla-Kämpfer jedoch endgültig bekatzt haben siedeln wir wieder zurück. Zu meinen Kratzbäumen, Schachteln und Kisterln. Miau!

      Und danke. Ich krieg immer gern Komplimente. Da schnurr ich vor lauter Freude laut vor mich hin. Purrpurrpurrr…

      Purrpurr, Frau Katz & Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s