Verärgert

veraergertMiau, mich maukt’s ich hab die Katzenomi ein bisschen verprellt. Da kommt sie während der langen Stunden, die meine Katzenmami die Unibank drückt, extra auf Besuch nach Katzenhausen um sich um mich zu kümmern und ich mach eins auf hochherrschaftliche Prinzessin Rühr-Mich-Nicht-An! Ich glaub, da muss ich mich in nächster Zeit als sehr brave Frau Katz outen, sonst gibt’s keine Kurzbesuche mehr von meiner Katzenomi … und das wäre ja hundsübel! Miau!

Advertisements

16 Kommentare zu “Verärgert”

  1. Oh je, liebe Frau Katz‘, da hast Du aber geloost 🙂 Ei, ei, ei…musst in Zukunft ein klein wenig „braver und lieber“ sein 😀 Wer will es sich schon mit anderen verscherzen? Schon gar nicht sollte man es sich mit denen verderben, die sich lieb um einen kümmern, liebe Frau Katz‘. Aber Du machst das wieder gut, da bin ich sicher 🙂

    LG
    Malina!

  2. Hallo, liebe Frau Katz,

    au backa, da warst du also „ein Kätzchen rühr mich nicht an“!!!
    Ist dir eventuell „eine Laus über die Leber gelaufen“???
    Die Katzenomi wird darüber bestimmt ganz traurig gewesen sein, weil sie doch eigentlich für dich da sein wollte. Deine Katzenmami kann sich ja nun nicht mehr so um dich kümmern, wenn sie zur Uni geht. Aber ich glaube auch, dass du das nächste Mal wieder ganz lieb zur Katzenomi sein wirst.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Na ja. Mauk. Das kann schon mal passieren. Ich hab halt so meine Launen und wenn ich frisch aus tiefsten Träumen erwache, dann bin ich ein Katzenmuffel. Ist halt so. Aber ich werd wieder lieber zur Katzenomi sein. Miau!

      Purrpurrs von Frau Katz
      & lieben Gruß von Kipet

    1. Nun ja. Wie soll die Katzenomi das verstehen liebe giftigeblonde?
      Egal wer auch immer es gut mit einem meint, sollte auch ein wenig nett behandelt werden. Prinzessin spielen ist ja gut und schön. Kommt man dann aber nicht auf den Boden hat man auch viel Terrain verloren. Ob das klug ist?
      Aber die Kateznomi kennt dieses kapriziöse Kätzchen schon seit dem Einzug bei ihrer Katzenmami.
      Aber – wie sagt der „Kaiser“ – ein bisserl brav sein sollte sie schon. 🙂

      1. Och, bitte nicht böse sein, liebe Katzenomi! Du weißt ja, wenn sie länger bei Dir wohnt, legt sie ihre Krallekratzzüge schnell ab und lässt sich von Dir streicheln. Ist halt eine Zeze, meine Frau Katz, die ihre ganz besonderen Vorlieben hat. Eben eine Charakterkatze! 😉

    2. Miau! Da verstehen mich zwei ganz besonders gut. Ja, ich bin Katze und Prinzessin. So ist das nun unter uns hochwohlgeborenen. Wir zeigen Charakter! *mekmekmek* 😉

      Purrpurrs an meine treuen Mitstreiter,
      Eure Frau Katz

  3. Da musst du dich ja wieder ordentlich einschleimen, was? 😉 Aber so ne Katzenomi kann ihrem Katzenenkel doch nicht lange böse sein, oder? 🙂 Omi nimm dir ein Herz und probier es noch mal mit Frau Katz 🙂 – denn sie wusste nicht was sie tat 😆
    Schnurrer Engel und Teufel

    1. Ich fürchte auch, da ist das letzte Mauken noch nicht gemaunzt worden! Ich denke, ich werd mal auf liebe Katze machen wenn die Katzenomi wieder vorbei kommt. Ein bisschen Krallekratzspielchen und Verstecken spielen und schon hab ich sie wieder auf meiner Seite.

      Ich muss aber auch sagen, sie hat gerade auf eine echt kätzische Verräterin aufgepasst! Die Katzenomi hat nichts als nur geschwärmt von der Nelly. So heißt die Katzendame, die bei der Katzenomi auf Herbstfrische war. Nelly hat viel geschmust mit MEINER Katzenomi, so viel, dass ich mich jetzt wirklich anstrengen muss… Miau!

      Purrpurrs von Frau Katz
      & liebn Gruß von Kipet

    1. Na wenn meine Katzendame nicht „in the mood“ ist, nützt gar nichts. Und ich schätze ich weiß wie mein Fellmops gegen Mittag aufgelegt ist. Nämlich ganz mürrisch und verschlafen. Da schaut man sie am besten gar nicht erst an. Also muss die Katzenomi ein bisschen am Timing arbeiten… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s