Von Thunfischen, der Katzenmauser und einem Hinkebeinchen

thunfischtraeumeThunfisch … Purrpurrpurr … Thunfisch aus der Dose … MIAU! … Thunfisch in meinem Schüsselchen … MAUNZ! … Thunfisch in meinem Bauch! … Leckerschmecker …  Ja so ein Thunfischsteak, das wäre was Feines.

Letztens hab ich so viel und so ratzefatzekatze meinen Thunfisch verputzt, dass ich 20 Minuten lang Thunfisch-Fellbällchen gespuckt habe. MAUK! Aber hei, immerhin sind wir Katzen grad im kätzischen Outfitwechsel-Modus. Der Winter kommt. Das Fell wird gewechselt. Katzenmauser, eben!

Leider hat aber auch eines meiner Hinterbeinchen nicht so gewollt wie ich gewollt hab. Es war ein bisschen beleidigt. Was hat sich meine Katzenmami wieder geängstigt. Erinnern kann ich mich nicht, woran es gelegen hat, aber es war ein bisschen Steif und hat auch weh getan.

Jetzt geht’s mir aber wieder katzenfein. MIAU!

Advertisements

8 Kommentare zu „Von Thunfischen, der Katzenmauser und einem Hinkebeinchen“

    1. Jaumiau! Ich bin ein armes Mäuselinchen! Schön hast Du das gemaukt, Giftigblonde. Das Haxerl war wirklich nicht so lustig. Das hat schon ein paar Tage gedauert, bis es wieder so wollen hat wie ich. Geschmerzt hat’s beim Gehen, ist auch immer wieder eingeknickt. Aber jetzt ist’s wieder so wie ich will. Sprungbereit. Einfach katzastisch!

      Das mit dem Fell ist schon sehr lästig. Ja, meine Katzenmami mag auch mein Winterkuschelfell so sehr, dass sie aus dem Streicheleinheitensessionsabhalten kaum mehr raus kommt. Das kann auch schon mal kätzisch lästig werden! Ich bin jedenfalls froh, wenn das hundsgemeine Fellbällchenspucken wieder aufhört. Das ist schon sehr unangenehm…

      Purrpurrs nach Giftigblondenhausen!
      Frau Katz &
      Kipet

  1. Hallo, liebe Frau Katz,

    du bist aber auch eine süße Feinschmeckerin. Ich habe auch schon bei anderen Katzen festgestellt, dass Thunfisch für die meisten Katzen eine Delikatesse ist. Da kann ich dich also gut verstehen, wenn du großen Appetit darauf hast!!!
    Das Fellbällchenspucken ist natürlich sehr unangenehm. Aber da muss Katz leider durch, nicht wahr?
    Ich bin ja beruhigt, dass dein Hinterbeinchen wieder in Ordnung ist. Zum Glück kannst du ja jetzt wieder herumspringen!!!

    Eine gute Nacht wünsche ich dir und deiner Katzenmami.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Heute wollten schon wieder ein paar hundsgemeine Fellbällchen aus meinem Magen verschwinden. Was bin ich froh, wenn der kätzisches Fellwechsel wieder Geschichte ist! Die sind schon eine rechte Katzenplage, diese Fellbällchen! MIAU!

      Ein lautes Purrpurr aus Katzenhausen von
      Frau Katz
      und lieben Gruß von mir, Kipet

  2. Hinkebein hört sich nicht gut an – wir wollen unsere Frau Katz topfit und mobil!
    Maunz nur, du hast dir den leckeren Thunfisch noch mal durch den Kopf gehen lassen 😉 Mach ich aber auch manchmal, wenn es zu viel war 😉
    Schnurrer Engel

    1. Ja das mit dem Beinchen ist schon eine komische Sache. Mal klappt alles prima und dann wieder nicht. Dann muss ich mein Beinchen schonen und das macht der Katzenmami natürlich zu schaffen. Mei, wenn ich ihr doch nur klarmachen könnte, warum es mir denn weh tut. Also manchmal wär es echt fein, wenn Menschen und Katzen verstehen könnten… Mek!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s