Epi-Check beim Tierarzt

freudeLetzte Woche hatten wir den halbjährlichen Epilepsie-Check beim Tierarzt zu machen. Das tut man um die Wirkung der Epi-Pulver zu beobachten aber  vor allem um deren negativen Auswirkungen im Auge zu behalten: Barbiturate greifen Leber, Nieren und all die anderen Inneren Organe an und schon beim letzten Check waren die Leberwerte meiner Tigerin alles andere als rosig.

Deswegen bekam mein Fellmops von unserer Tierärztin diese grüne, bei meiner Katzendame extrem unbeliebte Pampe verpasst – Hepaguard-Cat von Ortho Vet.

Um’s kurz zu machen: „Ich habe feine Nachrichten“, freute sich unsere Tierärztin. „Das Phenobarbital liegt im unteren Bereich. Wir haben also einen großen Spielraum nach oben hin, sollte Kira (Frau Katz) wieder Anfälle bekommen. Aber auch die anderen Werte wie Nieren und Herz sind total normal. Und was mich besonders freut, die Leberwerte sind wieder im Normalbereich!“

Grund für die extreme Verbesserung dieser Werte soll eben jene grüne Pampe sein.

Na wenn das keine guten Nachrichten sind! Ich kann euch gar nicht sagen wie glücklich mich das macht!

Advertisements

19 Kommentare zu “Epi-Check beim Tierarzt”

  1. Ich freu mich so für dich, Kipet! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das die besten News seit langem für dich waren! *freufreu*

    1. Stimmt, S.A.M. Ich hatte schon lange nimmer so tolle Nachrichten bekommen wie letzte Woche von meiner Tierärztin. Ich freue mich, dass die Verabreichung dieser grünen Pampe was bringt. 🙂

    1. Ja, meine Katzenmaus ist eine Kämpferin! War sie schon immer. Ich bin wirklich sehr froh, dass es ihr so gut geht. 🙂

      Dir noch einen wunderbaren Sonntag, Giftigblonde!
      Purrpurrs von Frau Katz und alles Liebe, Petra

  2. Liebste Frau Katz,
    wir freuen uns ja so, dass die Werte prima sind – auch wenn die grüne Pampe gehasst wird, sie hilft und das ist fantastisch 😀 Weiter so!
    Schnurrer Engel und Teufel

  3. Hallo, liebe Frau Katz,

    das ist ja eine tolle Nachricht, über die man richtig froh sein kann. Ich kann dich schon gut verstehen, dass dir die grüne Pampe überhaupt nicht zusagt. Aber wenn sie hilft, dass du keine großen Beschwerden mehr hast und deine Werte der Organe im grünen Bereich sind, musst du sie eben weiterhin einnehmen.
    Deine liebe Katzenmami wird schon das Richtige für dich tun, denn sie liebt dich ja heiß und innig. Und sie will für dich nur das Beste!!! Ich freue mich ganz doll für euch!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miau, danke dir, liebe Elke! Meine Katzenmami war sehr happy als meine Tierärztin die gute Nachricht überbringen konnte. Sie hat mich gleich gepackt und ist mit mir durchs Wohnzimmer getanzt. Als ob ich das mag, hochgehoben und dann auch noch im Kreis gewuselt zu werden! Mek! Das mit der grünen Pampe… da muss ich halt durch. Ist so, sagt meine Katzenmami immer wieder.

      Danke für deine lieben Worte – dafür gibt’s Extra-Purrpurrs von mir, Miau!
      Fraz Katz
      & Kipet

  4. Ach, wie schön das ist! Es freut mich wirklich, dass es der Katz so gut geht im Moment und ich hoffe, dass das auch sehr lange so bleiben wird! Ich drücke dafür die Daumen und Snorre und Tabby ihre Pfötchen!

    Alles Liebe,
    Steffi

    1. Danke Dir, Steffi! Ich hoffe auch, dass Frau Katz und mir noch ein paar Jährchen bleiben, die wir zusammen verbringen dürfen.

      Alles Liebe von
      Frau Katz & Kipet

    1. Miau, Catrin – willkommen auf meinem Katzenblog!

      Jaumiau, als wenn das so einfach wäre – das Ding mit der hundsfiesen grünen Pampe! Meiner Katzenmami würd‘ ich’s schon erleichtern wenn ich sie einfach so runterschlucken würde. Aber hei, wo bleibt denn da der Katzenspaß? 😉

      Purrpurrs an dich von Frau Katz
      und alles Liebe von mir, Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s