Mist, es juckt!

kraetze„Mist, da haben wir wohl wieder mal einen eosinophilen Schub, mein Mäuschen. Du hast wohl zu lange das bekommen, was du wolltest!“ Genau das hat meine Katzenmami heut morgen geschimpft. Miau! Dabei hat sie sich mein Ohrli genauer angeschaut und es mal hier hin gedreht, mal dort hin gezwackelt…

Wieso mein Ohrli Mist ist, weiß ich allerdings nicht. Miau. Ich weiß nur, dass es hundsgemein juckt… Ooooch, ich muss mich wieder kratzen.

Also ja, da hat sie dann wohl doch recht, die Katzenmami, das ist Mist! Jetzt krieg ich wieder das Silberwasser verpasst. Hmmm, besser als die grüne Pampe ist das Silberwasser allemal. Aber trotzdem nervt’s wenn immer wer an meinen Ohrlis rum macht. Mek!

Advertisements

10 Kommentare zu „Mist, es juckt!“

  1. Hallo, liebe Frau Katz,

    ach herrje, geht das Gejucke wieder bei dir los. Dabei habe ich so gehofft, dass du davon verschont bleibst.
    Ich glaube auch, dass deine Katzenmami recht hat!
    Natürlich drücke ich dir beide Daumen, dass das Silberwasser recht schnell hilft. Ist ja total blöd, wenn du jetzt wieder kratzen musst!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miau, ich bin eine aaaaarme Katze, Miau! Stimmt, Elke. Das Jucken macht mich so richtig krallekratzig. Die Katzenmami macht sich voll die Vorwürfe, weil sie meinen Launen nach anderem Futter als das, was ich essen sollte, nachgegeben hat. Irgendwann rächt sich die Geschichte dann doch. Ich mauke aber schon, dass das bald wieder vorbei ist. Mek!

      Purrpurrs von Frau Katz
      und Fingergekloppe für die Katzenmami!

    1. Miau, Katzenomi, du hast ja recht. Schade, dass ich all die schönen Leckerdinger nicht essen darf. Ich bin wirklich eine sehr aaarme Katze! Mek!

  2. Oh nein! Da ist der Snorre es gerade los, nun fängt es bei dir an. Lass dich mal lieber verarzten, damit sich nicht alles entzündet. Auch wenn es doof ist. Deine Mami will ja auch nur, dass es dir gut geht.
    LG, Steffi & die Roten

    1. Miau, der Snorrre hat’s endlich geschafft – das sind katzastische Nachrichten! Hoffentlich geht’s bei mir auch bald wieder vorbei und ich muss nicht zu meiner Tierärztin. Miau…

      Purrpurrs an euch alle,
      Frau Katz
      und Kipet

      1. Danke, Steffi. Ich hoffe wirklich, dass das so schnell und so glimpflich als möglich vorbei geht! (Bin fleißig am Silberwassser tupferln… 😉 )

  3. Hallo Frau Katz,
    och nö, das ist doch Sch… Was macht ihr denn fürs Mist – auch wenn es schwer fällt, deine Mama muss echt standhaft sein, auch wenn es dir nicht gefällt Süße – du siehst ja was du davon hast 😦 Wir hoffen du wirst den Juckreiz schnell wieder los!
    Trostumschmuser
    Engel und Teufel

    1. Miau, ich glaub, ich mus aufhören so traurig zu schauen, wenn die Katzenmami sich ein Wurtsbroti macht. Und den Thunfisch, den kann ich mir in nächster Zeit zeichnen. Mek. Das Henderl ebenso.

      Jetzt gibt’s knallhart nur noch Diätfutter. D i ä t f u t t e r – wie das schon klingt! Mek! Aber mir geht’s schon besser. Die Wunde ist am Abheilen – wird schon ganz krätzig.

      Danke für den Trostschmuser, meine beiden Freunde.
      Den kann ich sehr gebrauchen! Miau!

      Purrpurrs aus Katzenhausen
      Frau Katz &
      Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s