Morgendliche Spielesession mit Mausi

mausi_01Miau! Laaangweilig. Meine Katzenmami lernt. Mit Recht, wie sie sagt. Also so ganz kann ich mir nicht vorstellen was das sein soll. Aber bitte. Meine Katzenmami braucht das um Bibberlottin werden zu können. Mek! Was kann also eine hundsgelangweilte Katze von Welt tun? Hmmmrrriau – ja, da seh ich was auf unserem Bett: meinen Freund Mausi. Ich denke, so eine kleine Kabbelei mit Mausi wäre genau das Richtige für mich! Maunz!

mausi_02Mrrrrriau, ich bin eine gefährliche Kampfkatze. Mausi, dir geht’s jetzt an den Kragen! Mek!

mausi_03Grummel! Knabber! Knirsch! Beiss! Mek und Maunz! Ja, so lass ich mir einen Sonntagvormittag gefallen.

mausi_04Nichts geht über eine kleine Kralletatzelei mit meinem Freund Mausi! Er quietscht dabei immer so lustig. Jaumiau, spielen mit Mausi ist besser als meiner Katzenmami beim Büffeln zuschauen zu müssen! Mek!

mausi_05Ohmauuu, da, ein Härchen sitzt nicht wie’s soll. Schnell g’rad lecken. Eine Katze von Welt muss auf ihr Aussehen achten, Miau!

mausi_06Oooops? Maunz! Sag … Katzenmami … Miau! … hast du mich etwa … Mek! … die ganze Zeit mit dem Blitzedings … beobachtet!?!? Na ich hoffe, dabei sind wenigstens ein paar fesche Katzenfotos entstanden. Mek! Also ehrlich, ich hab dich lieber wenn du mit Recht lernst, gell, als wenn du da mit dem Blitzedings rumblitzt – das mauk ich dir jetzt aber mal … so zwischen Zwei- und Vierbeiner! Miau!

Advertisements

12 Kommentare zu “Morgendliche Spielesession mit Mausi”

  1. Hallo, liebe Frau Katz,

    da rufe ich deine Seite auf und schon bekomme ich soooo süße Bilder von dir zu sehen. Es sieht richtig lustig aus, wie du mit deinem Freund Mausi spielst. Und auf dem letzen Foto siehst du einfach wieder klasse aus mit deinen schönen großen Katzenaugen!!!
    Ich finde es echt gut, dass du versuchst, dich selber zu beschäftigen, wenn deine Katzenmami lernen muss! Und es geht doch einwandfrei, wie man sieht, nicht wahr? Die künftige Berufsbezeichnung von deiner Katzenmami musst du dir noch einmal erläutern lassen. Ich musste über das Wort „Bibberlottin“ ganz doll schmunzeln!!!

    Also, dann noch viel Spaß am heutigen Sonntag und bestimmt gibt es noch einige Streicheleinheiten von deiner Katzenmami.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miau, liebe Elke!

      Jaaaa, ich weiß eh, ich bin eine süße Katzendame. Das maukt meine Katzenmami auch immer wieder. *verschämtaberstolzinsKisterlschau* Mein Freund Mausi ist jedenfalls der Retter in der Katzennot: wenn’s wirklich langweilig wird, ist er stets zu einer ordentlichen Kabbelei gelaunt. Das nenn ich einen treuen Katzenfreund. Miau!

      Aber … Mek … heißt das denn nicht Bibberlottin, was da meine Katzenmami grad lernt? Also … jetzt bin ich ein bisschen … verwirrt. Mek. Vielleicht werd ich das noch mal in aller Katzengenauigkeit beschofeln …

      Dir noch einen katzastischen Sonntag, liebe Elke!
      Purrpurrs von Frau Katz

      und alles Liebe von Kipet!

  2. ist das süß, danke Petra, dass du uns wieder so eine niedlige Frau Katz Geschichte zeigst
    Manchmal hat man Glück, wenn man die Kamera in der Hand hat, dass dann solche niedligen Bilder entstehen.
    Deine Kommentare dazu – einfach goldig!

    1. Danke, liebe Ini und lieber Micha!

      Ja, ihr wisst ja selbst, der Katzenfreund kann NIE genug Katzenfotos schießen. Ich hab mir schon angewöhnt in jedes „größere“ Zimmer (das wären deren 2, die unser Katzenpalast in Katzenhausen von satten 58 Quadratmetern natürlich besitzt *augenverdreh* 😉 ) eine Kleinstkamera zu stellen. Aber leider dauert das öffnen dieser Kleinstkameras oft länger als diese super-niedlichen Katzenmomente… Na ja. Irgendwann erwisch ich Katz dann doch! 😉

      Wünsch euch noch einen tollen Sonntag!
      Purrpurrs von Frau Katz und alles Liebe von mir, Kipet

    1. Danke Dir, Gabi. Und stimmt, irgendwann erwischt man mir der Kamera doch das optimale Katzenfoto! 🙂

      Alles Liebe, Kipet
      Und Purrpurrs von Frau Katz!

  3. Deine Geschichte fand ich äußerst hübsch. Und die Bilder dazu…einfach umwerfend. Ach, Frau Katz‘, ich könnt‘ Dich von Morgens bis Abends knuddeln *lach*

    LG
    Malina!

    1. Jaumiau, von Morgens bis Abends geknuddelt zu werden, das fänd ich gar nisch so schlecht nisch … 😉

      Purrpurrs an dich, Malina!
      Frau Katz
      und Kipet

  4. Mausi hat ja ordentlich aufs Fell bekommen 😀 Die tat uns ja fast ein wenig leid 🙂 Die Mama hat bestimmt erst mit Absicht ganz viel gelernt, damit du abgelenkt spielst und schon hat sie die Blitzdingse rausgeholt 😀 Aber wundervolle Foddos von dir! 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    1. Miau. Das Mausi ist mien liebster Spielkamerad, natürlich nur, wenn die Katzenmami weniger Zeit für mich hat. Sonst spiel ich Mausikiller gern mit der rechten Hand der Katzenmami. Komischerweise mauk ich dabei immer wieder ein lautes Autsch von ihr… Ihr Zweibeiner haltet einfach nix aus. Mek! 😉

      Maukt mich, dass euch meine Fotos gefallen haben, Engel und Teufel – eure sind aber immer mindestens ebenso klasse! MekMekMek!

      Purrpurrs von Frau Katz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s