Mriauuu – wir wurden nominiert!

liebster-awardMrrrau! Also da kann ich nur DANKEMAUK maunzen – an unsere liebe Steffi und ihrem Katertheater. Die Süßen haben uns doch glatt einen „Liebsten Blog-Award“ überreicht! Mrrrrrr, das ist eine wirklich feine Auszeichnung – danke, Steffi und Katerbande!

Naürlich gibt’s auch beim „Liebsten Blog-Award“ ein paar Regeln:

1. Der- oder diejenige, der euch nominiert hat, wird genannt und verlinkt.
2. Schnappt euch den Banner HIER!
3. Man bekommt 11 Fragen gestellt, die man beantworten muss.
{4. Danach nominiert man 11 weitere Blogs und stellt ihnen 11 Fragen.
5. Man benachrichtigt die Nominierten.}

Zum Start müssen wir also alle Fragen, die uns Steffi und ihre Katerbuben gestellt haben beantworten:

  1. Was ist dir beim Bloggen besonders wichtig?
    Maukig wichtig ist, dass unsere Katzenfreunde Spaß beim Lesen unserer Beiträge haben. Katatürlich sollten euch auch die Fotos von mir  gefallen. Und meiner Katzenmami muss das Tippen Spaß machen, denn: ich diktiere, sie tippt. Miau. Perfekte Arbeitsteilung, ganz nach Katzenart. Purrpurr.
  2. Gibt es Ziele, die du mit deinem Blog erreichen möchtest?
    Puuuuuurrrr, das ist aber eine schwierige Frage, die uns da unsere Steffi gestellt hat. Ziele. Hat eine Katze denn Ziele außer ein gutes Pappiessen, schnurriges Schlafen, Streicheleinheiten, katzastische Spieleinheiten und ein sauberes Katzenklo zu haben? Aber als kätzische Bloggerin mauke ich mich sehr, wenn viele Zweibeiner und auch Vierbeiner mir liebe Nachrichten hinterlassen… Hmrrrrau. Ja, das könnte ich ein feines Ziel nennen.
  3. Was hältst du von dem Spruch “Früher war alles besser”?
    Miau? Früher? Das Jetzt ist wichtig und dieses Jetzt ist immer so gut, wie gut man es eben zu mauken vermag. Miau!
  4. Gibt es etwas, was du immer schon mal tun wolltest, dich aber nie getraut hast?
    Jaumiau! Ich wollte schon immer mal über die Mauer in meinem Hinterhof klettern. Traun tu ich mich schon, nur die Katzenmami hat was dagegen. Deswegen ist’s bislang nur beim Versuchen geblieben. Mek!
  5. Welches Thema oder welche Sache nervt dich im Moment so richtig und warum?
    Mich nervt, dass meine Katzenmami so viel lernem muss. Vor allem die Sache mit Recht. Aber wenn ich dran denke, dass sie am Ende Bibberlottin wird und sie wieder einen guten Job kriegt, kann ich schon mal darüber hinwegsehen.
  6. Vanille oder Schokolade?
    Vanille. Im Eis. Im Joughurt. Vanillepudding. In leckerschmeckrigen Süßspeisen… Wo auch immer. Besonders gern mag ich Vanillekipferl. Die von der Katzenomi vor allem. Yummie!
  7. Wo oder bei wem würdest du gern mal Mäuschen spielen?
    Miau, ich spiele MIT Mäuschen. Alles andere wäre unkätzisch!
  8. Glaubst du, dass du ein guter Mensch bist?
    Nein. Ich bin kein Mensch. Ich bin eine Katze. Eine gute, kluge Katze, wohlgemaukt! Jaumiau!
  9. Wenn du für einen Tag jemand anderes sein könntest, wer wäre das?
    Was würde Katz denn sonst sein wollen als eine Katze? Miau!
  10. Hast du eine Macke oder einen Tick?
    Meine Katzenmami sagt immer ich spinne wenn ich meine narrische Viertelstunde hab. Jaumiau, da kann ich schon mauken eine Macke zu haben. Mek.
  11. Gar nicht verzichten könnte ich auf…?
    Thunfisch. Und Hühnchen. Niemals nie! Nie! Miau! Ach ja, und Schachteln. Genau. Auf die möcht ich auch nicht verzichten! Maunz!

Bitte nicht bös‘ sein, liebe Steffi, aber wir haben schon mal einen „Liebsten Blog-Award“ gekriegt und elf Menschleins und ihre Blogs damit bedacht. Ich werd die letzten beiden Punkte diesmal auslassen, ist das ausnahmsmaukig Katzen-OK für dich?

Nochmals ein katzastisches Dankeschön, liebe Steffi! Wir haben uns sehr über deine Nomminierung gefreut.

Purrpurr und Miau, deine Frau Katz.
Und alles Liebe von mir, Kipet.

Advertisements

14 Kommentare zu „Mriauuu – wir wurden nominiert!“

  1. Wieso hat mein WordPress die Frau Katz wieder entfolgt? Das passiert zwischendurch ständig! Ein Fluch!!

    Die Antworten sind ganz toll, vielen Dank! Und natürlich bin ich nicht böse wegen den fehlenden Verlinkungen. Irgendwann reicht es ja auch mal. 😛

    LG
    Steffi

    1. Mrrriau, das ist aber schlimm, dass WordPress dich entfreundet hat! Ich werd mir die Brüder mal zur Katzenbrust nehmen und ordentlich eins draufpratzeln! Maunz!

      Ich bin sehr gemaukt, dass dir meine Antworten gefallen haben, liebe Steffi! Ich mach das ja eigentlich sehr gern, nur das Weiterverlinken ist immer so eine Sache und die Zweibeiner machen da nicht immer gern mit… Also haben wir’s diesmal sein lassen.

      Purrpurrs an deine beiden Racker, liebe Steffi!
      Deine Frau Katz
      und Kipet

      1. Ja, bitte! Pratzel mal so richtig fest! Mich nervt das nämlich, weil ich so ganz viel von dir verpasse!
        Und ganz lieben Gruß von den beiden Fressraupen an dich und die Kipet!

      2. Maukmaunz – dann werd ich mal ordentlich katzenpratzeln. Die Zweibeiner von WordPress können doch nicht einfach meine Fans entfollwen!

        Purrpurrs zurück an dich und deine beiden Fressraupen – MekMekMek – was für ein witziger Name für meine beiden Maunz-Kollegen! 🙂

        Frau Katz & Kipet

  2. Hallo, liebe Frau Katz,

    natürlich möchte ich dir und Kipet die herzlichsten Glückwünsche senden. Die Auszeichnung habt ihr euch redlich verdient.
    Und die Antworten finde ich total klasse!!! Ich muss auch sagen, typisch Frau Katz!

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miauuuuu, liebe Elke!

      Freut mich maukisch gut, dass dir meine Antworten auf Steffis liebe Fragen gefallen haben. Ich bin wirklich katzastisch stolz auf diese Auszeichnung!

      Meine Katzenmami und ich wünschen dir einen extrawunderbaren Abend und schicken ein lautes Purrpurr an dich!
      Frau Katz
      und Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s