Frau Katz kräkelt

krankMiauuuu. Ich bin so was von müde. Meine Katzenmami meint, kein Wunder, weil ich wieder einen eosinophilen Schub hab, der einfach nicht besser werden will. Mek. Ich hab so ein verdammtes Krätzerl auf der Stirn, das nicht und nicht abheilt. Maunz. Jetzt muss ich am Nachmittag zu meiner Tierärztin. Und dabei mag ich die so gar nicht leiden. Miauuuu!

Advertisements

26 Kommentare zu “Frau Katz kräkelt”

  1. …aus diesem Grund sind wir grad auch ein bisserl schreibfaul, meine Lieben. Ich hoffe, ihr habt ein Einsehen. Meine Maunzemaus ist momentan das Wichtigste – und dass sie ganz schnell wieder gesund wird.

    Purrpurrrs von Frau Katz
    und alles Liebe von Kipet

    1. Dankemauk, 12KatzenTatzen! Wie’s bei meiner Tierärztin war, das erzähl ich euch morgen. Jetzt muss ich mich erst von dem Schock erholen. Miauuu!

  2. Hallo meine Lieben, das verstehe ich ganz und gar. Wenn mir was fehlt, dann ist Frauchen bei mir und nur für mich da, dann muss alles andere warten. GGLG Odie

    1. Hachmauk, liebster Odie. Ich purre dir ein katzastisches Dankemauk für deine lieben Genesungswünsche. Ich meld mich dann morgen mit einem Bericht von meinem Tierarzterlebnis. Oder dem, was danach kam. Cat-O-Ween-reif, mauk ich da nur.
      Miauuu!

      Purrpurrs an meinen Odie von der Frau Katz

      1. Halt die Ohren steif. Bin in Gedanken bei dir. Der TA will dir doch nur helfen. Aber meine Samtpfoten finden den TA auch nicht toll. Muss so ein Samtpfoten-Ding sein. Ich liebe meinen Tierarzt und sehe ihn jede Woche. Bin bei dir meine Liebe. Dein Odie

      2. Dankemauk, Odie. Ich denke ja, das ist ein Katzendings das Dings mit dem Tierarzt. Also ich bin froh wenn ich meine nicht sehen muss.
        Miau!

        Purrpurrs an dich, Odie,
        deine Frau Katz

    1. Dankemauk, Gartenkuss, und willkommen auf meinem Katzenblog!

      Meine Katzenmami und ich haben einiges beim und erst Recht einiges nach meinem Besuch beim Tierarzt erlebt. Ich mag nur verraten, dass es schrecklicher war als Cat-O-Wenn! Miau!

      Purrpurrs an dich, Gartenkuss,
      deine Frau Katz

    1. Miauu. Was soll ich mauken. Schrecklich war’s beim Tierarzt. Schrecklich. Aber welche Katze mag denn schon zum Tierarzt gehen. MekMekMek! 😉

      Purrpurrs aus Katzenhausen

      1. Dankemauk, Ruhrköpfe. Es ist halt lästig. Jetzt werd ich wieder jeden Moment geschnappt, eingecremt und betüddelt. Das mag ich halt so gar nicht leiden. Miau. Ich hoffe, dass das alles schnell besser wird. Miauuuu!

  3. Hallo, liebe Frau Katz,

    ich bin in Gedanken bei dir und streichele dich ganz lieb.
    Es tut mir leid, dass es dich wieder erwischt hat. Hoffentlich geht es dir bald wieder viel besser!
    Deine liebe Katzenmami kann ich gut verstehen. Wenn meine Katzen krank sind, leide ich auch immer mit. Warum muss es so doofe Krankheiten geben?
    Ich drücke beide Daumen und wünsche dir ganz schnell gute Besserung.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Dankemauk, liebe Elke. Ich bin ja so was von einer armen Katze. Deine Streicheleinheiten mag ich immer sehr gern. Weißt du, ich sitze ja immer mit der Katzenmami vor ihrem Blechprinzen. Ich mauke, sie tippt. Und wenn ich von jemand Streicheleinheiten geschickt bekomme, dann krault mich meine Katzenmami noch mal extra so lang und sagt dazu, dass sie von dir, Elke, oder wer auch immer mir Krauleinheiten schickt, sind. Maunz! Das ist oberkatzenfein! MekMekMek! 😉

      Purrpurrs und alles Liebe
      Frau Katz
      und Kipet

    1. Miauuuuu, ich weiß eh. Das hat auch meine Katzenmami gesagt und mich in ihre Arme genkuddelt. Auch wenn ich diese Knuddelei nicht sonderlich liebe – selbst ist die Katz – aber ein bisschen geschnurrt hab ich dabei trotzdem. Mauk. War sehr tröstlich!

      Purrpurrs von Frau Katz an euch 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s