In Katzenhausen ist immer was los!

aua

Mek. Also ich weiß auch nicht so recht, was momentan mit mir los ist! Ständig tu ich mir was. Wahrscheinlich ist dieser hundsgemeine – anwesende Wuffs wie mein Freud ODIE sind hier katatürlich ausgenommen – Trichter dran schuld. Miauuu!

Wisst ihr, was mir heut passiert ist? Maunz? Ich hab katzenhaft beschwingt trotz Trichter eine Stunde Leibesertüchtigung eingelegt. Rumtigern in der Wohnung, Kästen hochmaunzen, manche hab ich auch besprungen…

Und dann war da so eine katzastische Schachtel. Eine von meinen Schachteln. Die ist ganz oben am Vorzimmerkasterl gestanden. Mek. Was also macht eine meiner Schachteln auf diesem Kasterl? Das muste ich katatürlich genauer untersuchen  – nahm Anlauf, sprang katzenflott vom Vorzimmersesselchen, in dem meine Felllose gern sitzt wenn ihre käsfüssigen Pfotenschachterln anzieht, von dort auf das Vorzimmerkasterl für einen letzten Sprung rauf auf mein Schachterl.

Was das gewackelt hab, vermauk ich euch … Maunz.

Den Rest könnt ihr euch denken: das Schachterl wackelte und wackelte, ich verlor den Halt uuuuund … PLUMPS … das Schachterl und ich landenten am Boden.

Katatürlich war mir das Katzenglück nicht hold und ich verknackste mir mein linkes Vorderbeinchen. Nicht nur, dass ich eine hundsgemeine Halskrause tragen muss und mir mein rechtes Vorderbeinchen eh wegen der Arthrose weh tut, nein, muss ich mir das andere auch noch verletzen.

Miauuuuu! Selbstverkätzlich hab ich mich mal in eine Ecke verzogen und leckte mental meine Wunden, weil wegen dem hundsgemeinen Trichter komm ich nirgendwo ran, das ich heillecken könnte.

Miauuu. Mich stinkt das alles aber so was von an. Mek!

22 Kommentare zu „In Katzenhausen ist immer was los!“

    1. Dankemauk, 12KatzenTatzen! Daumen- und Pfotidrücken mit so vielen Daumen und Pfotis, das kann ja nur helfen, nicht wahr?! MekMekMek 😉

      Purrpurrs von Frau Katz
      und alles Liebe von Kipet!

    1. Hallomauk, Hund & Hund! Willkommen auf meinem Katzeblog! Ist ja voll katzastisch, dass immer mehr Hundsis auf mich klicken. Ich freue mich sehr, Miauuu!

      Ja, ich bin wirklich ein sehr armes Katzenkind. Mek. Das mit dem Beinchen gestern war wirklich nicht lustig. Meine Katzenmami ist aber auch so ein Schussel. Maunz!

      Purrpurrs ans Hundsi & Hundsi,
      eure Frau Katz

    1. Dankemauk, Engelchen und Teufelchen. Der Trichter ist wirklich ein Folterinstrument. Ich bin so was von katzenfroh wenn ich den wieder los bin. Gott sei Dank ist mein Beinchen wieder OK.

      Purrpurrs an euch 2,
      eure Frau Katz

  1. Hallo, liebe Frau Katz,

    ach herrje, du armes Mäuschen!!! Dir bleibt aber auch nichts erspart. Wenn Katz aber auch immer so neugierig sein muss!!! Dieser blöde Trichter bremst dich in deiner Initiative ganz schön aus. Hoffentlich bist du ihn bald los!
    Ich schicke dir ganz viele Heilpuster und wünsche dir gute Besserung.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Dankemauk, liebe Elke. Jaja, ich mauke, es geht bald wieder besser und der Trichter ist weg. Ich hoffe, die Katzenmami schmeisst ihn dann auf den Müll, denn ich will das Ding mein Lebtag nimmer sehen! Maunz!

      Danke für die Heilpuster und Purrpurrs an dich, liebe Elke!

  2. Ach, Frau Katz, das ist aber auch ein Pech! Vielleicht hilft eine Pfotenmassage vom Frauchen? Tabby und Snorre wünschen baldige Besserung! LG, Stefanie

    1. Miauuuu, Schattenbinder, ich mauk’s dir, momentan hab ich wenig zu lachen. Mek. Mein Frauen krault und kratzt mich da, wo ich wegen dem Trichter nicht hin komm. Und eigentlich ist’s fein, aber ich will das halt gern selber machen, wie du dir das sicherlich vorstellen kannst. Mek.

      Danke an Tabby und Snorre und ich schick euch allen ein ganz lautes Purrpurrpurr, eure Frau Katz

    1. Hallomauk, Monni! Und danke für die Besserungswünsche – ich kann die sehr gut brauchen, Maunz!

      Purrpurrs von Frau Katz
      und alles Liebe von Kipet

  3. Gestern hab ich das arme Katzenmäuschen besucht.
    Sie ist soooooo arm. Liegt nur auf einem nicht zu harten aber auch nicht zu weichem Platzerl und schaut, sich kaum bewegend vor sich hin. Zeitweise hat sie das Bedürfnis sich zu säubern und schleckt am Trichter herum. Sie lässt sich sogar von mir im Trichter kraulen weil ihr das alles so hinderlich und lästig ist.
    So ergeben in ihr Schicksal.
    So arm.
    Aber das Ende ist in Sicht! Es gibt nur mehr ein kleines, aber sehr hartnäckiges Krätzerl. Dann ist es wieder vorbei! 🙂

    1. Jaumiau, die Katzenomi hat mich kraulen dürfen. Natürlich nicht zu lang, da schau ich schon drauf. Lang kraulen, das darf mich nur meine Katzenmami, Miauuuu!

      Aber fein war der Besuch von der Katzenomi. Die hat auch gleich bei uns geschlafen, weil’s gestern ein bisserl spät geworden ist. MekMekMek! 😉 Ein bisserl irritiert hat mich das schon, wenn ich ehrlich bin, aber das machen meine beiden Felllosen ja öfter. MekMekMek! 😉

      Purrpurrs an meine Katzenomi!

    1. Jaumiau und dankemauk, Malina. Ich glaub, es geht endlich bergauf. Und die Katzenmami krault und kratzt mich da wo ich nicht hinkomme wegen dem hundsgmeinen Trichter. Mek.

      Purrpurrs von deiner Frau Katz

  4. Ach Frau Katz, Du Ärmste!
    Hier sind weiterhin alle Daumen und Pfoten ganz fest für eine baldige gute Besserung gedrückt.
    Lass Dich in der Zwischenzeit noch recht viel von Katzenomi und Katzenmama verwöhnen.
    Dann ist bald alles wieder gut.

    Liebe Grüße
    Ric

    1. Hallo Frau Katz,

      da möchte ich mich ganz schnell noch anschließen und ebenfalls gute Besserung wünschen.

      Viele Genesungswünsche
      Traudl

      1. Hallomauk, liebe Traudl, willkommen auf meinem Weblog!

        Dankemauk, dass du mir so liebe Besserungswünsche schickst. Ich kann sie sehr gut gebauchen!

        Purrpurrs von Frau Katz
        und alles Liebe von Kipet

    2. Miauuuu, Ric, wie recht du hast, ich bin eine aaaarme Katzenmaus. Mek. Aber es wir schon wieder. Die Mami war sehr happy, als endlich das letzte Krätzenstückchen runtergefallen ist. Jetzt kann die Wunde abheilen und ich krieg bald den Trichter wieder los.

      Purrpurrs von Frau Katz
      und alles Liebe von Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s