Begegnung der wuffigen Art

31_hundMiauuuu! Ich mauk’s euch, meine Lieben. Ich hatte diese Woche eine Begegnung der wuffigen Art: Ich war wieder mal am Gang strawanzen und hab mich grad so katzastisch herrlich am Fliesenboden rumgekullert, als plötzlich der Aufzug ging. Ich setze mich auf und schaute, wer wohl mein Katzenidyll zu stören wagte.

Ich kann euch nur eins maunzen: Katz sei Dank bin ich schon gesessen weil aus dem Aufzug ein großer Wuff raus preschte. Direkt auf meine eins zu. Völlig respektlos. Einfach so.

Ich hab einen mauktastischen Schreck gekriegt, sprang auf und paschte in Katzenseile durchs Gangfenster ab in mein sicheres Katzenhausen. Miauuuu!

Meine Katzenmami, die Verräterin, hat laut gelacht – auch die Wuff-Besitzer. Ich muss aber auch zugeben, mein Katzenschwanz zeigte enorme Schreckausmaße. Die Katzenmami meinte, ich hätte noch nie in meinem gesamten 12-jährigen Katzenleben so einen dicken Schreckplusterschwanz gezeigt! Miauuu.

Respektlos. Völlig respektlos. Miau!

Advertisements

13 Kommentare zu “Begegnung der wuffigen Art”

  1. Während ich sehr lachen muss, sehen Tabby und Snorre mich etwas böse an. Auch die beiden hatten mal einen aufdringlichen Kläffer zu Besuch und obwohl sie eigentlich sehr interessiert an Hunden sind und wenig Angst haben, hat der olle Köter einfach viel zu viel Hektik verbreitet und die beiden damit vertrieben. Irgendwie können die Schwanzwedler wohl nicht anders als drauflos poltern…

    1. Maiiuuu, wie ich das den beiden nachempfinden kann.

      Aber mein Wuff war irgendwie ganz niedlich. Sehr jung, sehr aktiv und sehr neugierig auf alles. Laut seinen Dosis hat er auch noch nie ein seinem Leben die wahre Herrscherin der Welt gesehen: eine Katze. Deswegen auch die mauktastische Respektlosigkeit.

      Miau. Beim nächsten Mal werd ich dem Wuff Respekt beibringen – aber Hallomauk auch!

      Purrpurrs von Frau Katz an meine Kumpels Tabby und Snorre!

    1. Mauk. Frau Schneckchen, Sie verstehen mich. Ich hab immer schon gewusst, zwischen uns herrscht so eine ganz besondere Beziehung. Miauuuuu!

      Purrpurrs von Ihrer Frau Katz

  2. Hallo liebe Frau Katz,

    ich glaube dir, dass du einen großen Schrecken bekommen hast. Wenn so ein großer Hund auf dich zuprescht, musst du es ja mit der Angst zu tun bekommen!!! Zum Glück konntest du in dein sicheres Katzenhausen flüchten.
    Aber dass deine liebe Katzenmami sich über dich lustig macht, geht ja gar nicht!!! Arme Frau Katz, sicherlich hast du dich langsam beruhigen können und dir geht es wieder bessser.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Mi-au. Genau, liebe Elke. Ein viel zu großes Ungetüm mit zuviel Temperament und Jugend im Gemüt. Aber ich hab meiner Katzenmami ihr Lachen schon wieder verziehen. Sie hat mich gepackt, ganz liebe Kosenamen genannt und mich laaaaaang gestreichelt. Dem Katzenunmut wurde damit genug gehuldigt. Miau. 😉

      Purrpurrs von Frau Katz

    1. Jaumiau, ein goßer Wuff erschreckt sehr! Die düften eigentlich nicht größer werden dürfen als wir Maunzer! Mek! 😉

      Purrpurrs von Frau Katz

    1. Miauu, weißt du, Samtpfötchen, ich bin ja wirklich kein Spaßverderber. Aber wenn der Wuff meiner Katzenmami bis zum Bauchi geht, dann ist das schon ein gewaltiger Wauzer. Und da muss die kluge Katze von Welt sich einfach in Sicherheit bringen. Mek.

      Purrpurrs von Frau Katz

  3. Ja ja, wer den Schaden äh Schreck hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen 😀 Echt gemeint, wir hätten auch nen ordentlichen Pfeifenputzschwanz bekommen 😉
    Schnurrer Engel und Teufel

    1. Miau. Meine Katzenmami ist voll gemein. Wie sie das „Pfeinfenputzerschwanz“ gelesen hat, hat sie laut zu Lachen begonnen. Mek. Ich glaub, ich bin mal eine Runde beleidigt. Mek.

      Purrpurrs von Frau Katz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s