Der Katze zu Ehren

52_weltkatzentag

Der heutige 8. August 2016 ist ja der Tag der Tage. Der Tag, der unsere Stubetiger ehrt: der Weltkatzentag!

Die Katzenomi war wieder mal unterwegs und hat in der mit traumhaften Fresken versehenen Burg Raabs im Waldviertel dieses Kleinod entdeckt: eine Katze, wie man sie in mittelalterlichen Darstellungen immer wieder sieht. Demzufolge war die Herrschaft unserer Katzentiere auch in unseren Breiten im Jahre 1050 felsenfest besiegelt (ganz zu schweigen von der Vergöttlichung der Katze im Alten Ägypten … 😉 ).

Bis heute halten unsere vierbeinigen Schnurrbartträger das Zepter über ihr Reich unerschütterlich fest in ihren Tatzen. Eine hochmaunzschaftliche Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht!

Einen katzastischen Weltkatzentag, liebe Frau KatzFans –
Und Frau Katz schickt euch katatürlich ein lautes MRRRRRRRAU!

Advertisements

10 Kommentare zu „Der Katze zu Ehren“

    1. Miauuuuu, liebstes Frau Shcneckchen! Wir hatten einen feinen Weltkatzentag. Wir. Mauk, ich! MekMekMek 🙂

      Purrpurrs aus Katzenhausen,
      Ihre Frau Katz

  1. Ja, es war lustig, an einer der Türen dieses Katzen-Frekso vorzufinden.
    Überhaupt, habe selten so toll erhaltene Fresken gesehen!

    1. Miauuu, ich hab gelauscht, wie du das meiner Katzenmami erzählt hast, liebe Katzenomi. Ich glaub, meine Katzenmami möchte dort hin ganz bald eine Exkursion machen. MekMekMek 😀

  2. Hallo liebe Frau Katz,

    ich finde es toll, dass die Katze als Zeitzeuge vor vielen Jahrhunderten heute noch zu bewundern ist.
    Es ist doch super, dass auch heute noch viele Menschen die Katzen vergöttern und zwar mit recht!!! Sie sind einfach wundervolle Tiere und stehen ihren Menschen mit ihrer Anhänglichkeit und Treuefest zur Seite.
    Ich hoffe, dass du einen schönen Weltkatzentag hattest!

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miauu, liebste Elke aus dem hohen Norden! Meine Katzenmami ist ja sehr, sehr interessiert an Leben aus lang vergangenen Tagen. Und sie hat auch lange überlegt, ob ich nicht Bubastis heißen soll. Bubastis. Mek. Das klingt wie Bubi. Bub. Basti. Maunz. Das sind doch Katzenbubennamen. Miauu. Also blieb es bei Kira. MekMekMek 😀

      Du hast deinen Pitti sicherlich auch sehr verwöhnt, Maunz. Und die Kellerkatzenbande, nicht wahr, leibe Elke?

      Purrpurrs von Frau Katz aus Katzenhausen.
      Und lieben Gruß von Petra

  3. Der Weltkatzentag, ja – nun isser auch schon wieder vorbei. So schnell geht das!
    Eigentlich ist ja immer Weltkatzentag für unsere Samtpfötchen, oder!?

    LG
    Malina!

    1. Miauuuu, wie glücklich muss mein Mikesch sein wenn er sooooo eine katzensympathische Katzenmami hat! Miauuuuu!

      Purrrpurrrs von Frau Katz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s