OP-Termin

72_1

Mrrrau. Eigentlich, Mauk, bin ich so gar nicht katzenhappy. Ich musste heute zum Tierarzt. Hatte einen Zahntermin. Und dann wurde auch gleich der ganze Rest wie Blutbild, Blutschwamm am Ohr, Barbituratspiegel, mein derzeitiges Akneproblem an meinem holden Katzenkinn – Mek – und dann noch eine Kralliküre gemacht. Miau.

Meine Katzenmami saß wie auf Nägeln im Wartezimmer und hat sich gefürchtet. Mek. Und was meint ihr, hab ich gemacht? Mich noch mehr gefürchtet. Maunz.

72_2

Jetzt bin ich wieder in Katzenhausen. Da ich heut Morgen nüchtern sein musste, hab ich mir mal ordentlich mein Bauchi vollgeschlabbert. Miau. Jetzt geh ich eine Runde schlafen.

Ich maunz euch ein katzastisches Miau,
Eure Frau Katz

Advertisements

14 Kommentare zu „OP-Termin“

    1. Dankemauk, liebe Frau Schneckchen! Ich muss ehrlich mauken, lustig war das nicht. Mek. Ich hab vor lauter Schreck gleich einen hundsfiesen Zuckerspiegel gehabt. Der war so katzastisch, dass meine Tierärztin eine Blutprobe nach Deutschmaunzeland geschickt hat. Heute hab ich ein „alles in Ordnung“ bekommen. Mek. Ich mauke, ich kann mich wieder beruhigt vor meine Heizung legen und mich ankokeln lassen. Miauuuuuu!

      Purrpurrs von der Kokel-Katze aus Katzenhausen!

  1. Liebe Frau Katze, schlafen Sie sich mal so richtig aus, damit Sie wieder auf die Pfötchen kommen. Ein Glück, dass Sie das alles gut überstanden haben, jetzt kann die Katzenmami sich auch wieder entspannen.

    1. Miau. Ich hab geratz wie eine große Schnurremaus. Mauk. Heut geht’s mir wieder katzastisch gut. Selbst mein Zwischenstopp bei meiner Tierärztin hab ich schon fast verdaut. Miau. Auch die Katzenmami ist wieder relaxter. 😉

      Purrpurrs von Frau Katz

  2. Hallo liebe Frau Katz,

    da hast du ja einiges hinter dich gebracht. Natürlich kann ich deine liebe Katzenmami gut verstehen. Mir wäre es nicht anders ergangen. Schön dass du alles gut überstanden hast und endlich beim Futtern richtig zuschlagen konntest..
    Ich hoffe, dass du nach der ganzen Angst und Aufregug die Nacht gut geschlafen hast und es deiner Katzenmami auch wieder gut geht.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miau, liebe Elke! Nichts geht gegen eine Runde Schnurrkokeln vor der Heizung in meiner Oxxenkracherlschachtel. Heute bin ich wieder ganz die Frau Katz wie ihr sie kennt. Miau! 😉
      Auch die Katzenmami ist wieder ruhiger. Hat sie zumindest gemaukt. Mek.

      Ich maunze dir ein lautes Purrpurr, liebste aller Elkes,
      deine Frau Katz

  3. Liebe Frau Katz, ich kann Deine Katzenmami so gut verstehen…mek mek. Ich wäre vor Sorge auch umgekommen. Wir sind ganz doll froh, dass es Dir wieder besser geht und hoffen, du hast nun schon ganz viel schlabbern können ❤ Mauz

    1. Dankemauk, liebe Katzenflüsterer! Ich bin ja auch froh, dass es mir wieder besser geht. Mek. Nur diese Tierarztbesuche, die sind katzastisch hundsgemein. Die mag ich so gar nicht leiden! Miauuuuu!

      Purrpurrs von Frau Katz

    1. Miauuu, mein Katzenfreundequartett, ihr könnt mir glauben, ein paar von diesen Wellnessanwendungen hätt ich auch gern auslassen. Mek. Aber – Maunz – jetzt haben wir’s schwarz auf weiß: ich bin – bis auf weniges – tatsächlich katzenpumperlg’sund! Miauuuuu!

      Purrpurrs von eurer Frau Katz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s