Katzenstöbereien

Mrrrrau? Wie mies ist das denn? Kaum sprießt ein kleines, kaum erwähnenswertes Katzenwimmerl auf meinem holden Katzenkinn, schon wird mir mein heißgeliebter Schinken entzogen. Mek!

Miauuu! Hm. Wo hat meine Mami wohl mein Leckerli versteckt?
Am Kasterl im Vorzimmer ist nix. Maunz.
Auch in meiner Fressschachtel – kein Schinken in Sicht. Mek.
Am Küchentresen seh ich ebenfalls kein Leckerpappi. Mauk.

Ob ich wohl in unserer Altpapier-Catertainmentbox was finde? Miauuuuu?

Werbeanzeigen

8 Kommentare zu „Katzenstöbereien“

    1. Mrrrrrrau! Normalermaukigerweise krieg ich ja eh mein Leckerli. Aber, so maunzt meine Katzenmami, hab ich mal wieder eine dicke Lippe. Und so lange die so dick ist, muss ich mich brav an die Diät halten. Miau. Ich versteh einfach nicht, wieso ich immer so miesfies Diät halten muss. Das ist so gar nicht nach meinem Katzengeschmack! Mek!

      Purrpurrs nach 12-Katzentatzenhausen!!!!

  1. Na, hoffentlich ist das lästige Wimmerl auf dem holden Katzenkinn bald wieder verschwunden. Bis dahin sollten Sie mit den Leckerlis aber schon vorsichtig sein, liebste Frau Katz. 😉
    Alles Gute, und ein schönes Wochenende!

    1. Miau. Mein armes, holdes Katzenkinn. Mek. Irgendwie ist das doch hundsgemein, oder etwa nicht, liebe Frau Schneckchen? Jede Katze kriegt das, was sie ihren Dosis aus den Rippen schmeicheln kann. Und ich – Mek – ich muss mich mit meiner Allergie ärgern. Miau.

      Purrpurrs und noch einen schönen Sonntagabend, liebe Frau Schneckchen!
      Ihre Frau Katz

  2. Hallo liebe Frau Katz,

    ach herrje, geht es wieder mit dem ollen Katzenwimmerl los?
    Ich finde es auch total traurig, dass du deinen leckeren Schinken nicht futtern darfst. Da muss deine liebe Katzenmami leider ganz hart bleiben, sonst wird alles viel schlimmer.
    Ich drücke dir ganz fest beide Daumen und Pitti seine vier Pfoten, dass dein Katzenwimmerl nicht so schlimm wird und bald verschwunden ist!!!
    Ich wünsche dir und deiner lieben Katzenmami trotzdem ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von
    Elke

    1. Miauuu, liebste aller Elkes! Ist das nicht gemein?! Immer im Frühjahr sprießt die Katzenakne. Meine Katzenmami meint, dass das wie bei den Teenagern ist, wenn die Hormone verrückt spielen. Erst eine Autoimmunerkrankung und jetzt auch noch die Hormone? Was bin ich nicht für eine arme, geplagte Katzendame. Miauuuuu!

      Bitte gib meinem Pitti ein paar ganz besonders liebe Extrastreichler von mir! Und dir schmeichel ich auch ein katzastisches Hallomauk!

      Purrpurrs von deiner Frau Katz

      …und die Katzenmami schickt ganz liebe Grüße und wünscht noch einen feinen Sonntagabend!

      Baba aus Wien, Petra

    1. Miauuu, mein Lippchen und mein holdes Katzenkinn sind schon wieder am Wege der Besserung. Bals – sehr bald darf ich dann auch wieder Schinken kriegen. Miauuuuu!

      Purrpurrs von der Frau Katz – und ein paar extra-Streichler an meinen Mikesch von mir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s