Archiv der Kategorie: frau katz und die technik

Ruf doch mal an…

12803056_656880797786688_1731648994338706287_nMekMekMek 😀 – ich glaub, ich muss der Katzenmami auch so einen Klingelton aufs „Hendi“ aufmauken. Maunz. Allerdings weiß ich immer noch nicht, wieso eine kleine Piepston-Muntermachmaschine und Omi-Gegensprechanlage genauso heißt wie eines meines Lieblingspappis – Hendi, Henderl, Hühnchen. Miauuuuu!

Purrpurrs und ein mauktastisches Wochenende euch allen,
eure Katzenhaus’ner!

Werbeanzeigen

Mamis neues Spielzeug

02

Miauuu! Da hat sie nun endlich ihr neues Spielzeug in Gang gebracht, die Katzenmami. Maunz, war das eine schwere Geburt! Also zu den katzastischen Natural Born Digitals gehört sie eindeutig nimmer, dazu war das anmaunzen des neuen Klingeldingelminicomputers einfach zu langwierig. MekMekMek 😀

Aber – Maunz – das neue Dingelchen macht ganz lustige Geräusche! Es piepst, es fiept und dann mauserlt es auch. Und vikatzibrieren tut es obendrein! Das ist genau was für neugierige Katzenkinder. Mauktastisch ideal für mich! MekMekMek 🙂

Übrigens, es geht mir wieder purrfekt. Kein Katzenbeinschmerz, kein Wirbelsäulenwehwehchen – ich spring wieder munter drauf los. Oft ruft die Katzenmami besorgt: „Pass auf deine Beinchen auf, Mausi, nicht so wild.“ Aber – Mek – ein Katzenkind muss wild sein, nicht wahr? Ohne katzennarrische Viertelstunde wäre euch Zweibeinern ja langweilig…. MekMekMek 😀

Frau Katz und das Dingsi vom iPrinzen

16_iprinzMrrrrrau?! Was macht denn die Katzenmami mit meinem iPrinzen? Komisch. Da schwirrt so ein kleines Dingsi am Bildschirm rum. Sehr verlockend. Hah, jetzt geht das Dingsi nach links. Und jetzt nach rechts. Miauuu! Das ist ja besser als Vogis beobachten. MekMekMek 🙂

Sag mal, Katzenmami, was ist das denn für ein Dingsi das Dingsi? Miauuu. Aha. Körsor nennst du das. Miauu. Als kluge Katze von Welt sollt‘ ich mir das merken. Körsor. 

Miauuuu! Also Dingsi ist leichter zu merken. Ich nenn’s weiter Dingsi. Ah, jetzt geht’s nach oben und gleich nach rechts. Mein iPrinz sorgt immer für Catertainment. Sehr löblich! Miau!

Computerbesetzerin

passaufmamiaufMrrrriau! Jaja, da werkelt meine Katzenmami den ganzen lieben langen Tag vor sich hin und schaut nur mehr in dieses langweilige Computerkasterl rein. So geht das nicht, liebe Katzenmami! Maunz. Diesem Treiben werde ich Einhalt gebieten: Ich setz mich mal für ein Weilchen vor den Filmmerkasten. Hah, da wird sich meine Katzenami wieder dem widmen, was wirklich wichtig ist in Katzenhausen: MIR, der Frau Katz! Jaumiau!

Einfach unwiderstehlich!

katzenmontagOhne mich selbst zu lobhudeln – aber hier hab ich wieder einmal ein wirklich gelungenes Foto von Frau Katz geschossen. Natürlich hockt mein Maunzebär wie immer zwischen mir und dem Computerbildschirm. Das ist Katzenart. Das gehört sich so! 😉

Ist meine Tigerdame nicht einfach unwiderstehlich?

Geblitzdingst!

geblitztdingstSchon wieder hat die Katzenmami ihr schwarzes Minikasterl vorm Gesicht. Genau das mit dem Blitz. Und eben dieser Blitz, der kann  hundsgemein nerven, sag ich Euch! Da hilft nur eins: Krallen ausfahren und gehörig damit rumpratzeln! Miau!