Archiv der Kategorie: oberkatzenfein

OMG – Henderl! Für mich!

Mrrrrrrau?!?! Kann ich meinem Näschen trauen? Ist das etwa … Nein! Mek! Echt jetzt? Ein Henderl? Für mich! Wauuumiauuu! Das hab ich ja schon eine katzastische Ewigkeit nimmer gekriegt! Maunz!

Mein Null-Gusto-auf-nix hat also was katzastisch Gutes hervorgebracht, ich krieg mal wieder ausnahmsweise meine Leibspeise kredenzt: gekochtes Hühnchen à la Katzenmami! Miauuuuuu!

Advertisements

Ein neues Katzenbett für Frau Katz

Miauuu! Also ich sag’s euch, meine lieben Frau Katz-Freunde, meine Katzenmami hat mir ein katzastisch tolles neues Katzenbettchen genäht! Ich bin ganz im Glück mit meiner neuen Kuschelschlafstatt! Miauuu!

Wie sie das gemacht hat? Mek, das verrate ich euch gern, denn ich bin mir sicher, dass sich eure Katzenschätze auch sehr über ein selbstgemachtes Katzenbetti freuen. Miauuu!

Als erstes, Miau, hat meine Katzenmami eine ihrer alten Jeans geopfert. Ich liebe Jeans, denn da kann ich super gut Kralli wetzen und zum Einkuscheln ist’s auch sehr fein. Mek.

Als nächstes hat sie so eine Lärmmaschine aus einem Kasten gezerrt. Nähmaschine, nennt sie das. Und noch ein paar Schnürdeln, zum Nähen – aber fesch spielen kann Katz mit denen auch. MekMekMek 😀

Zum Schluss hat sie von der Katzenomi ein bisschen Kuschelfüllmaterial stibitzt. Miauu!

Als erstes ging es Mamis alten Jeans an den Kragen. Mit einer Schere schippselte sie die Hosenbeine ab. Auch die festen Seitennähte wurden eliminiert – damit ich es besonders kuschelig habe! Miauu!

Das ist alles, was von der Hose übrig blieb. Miauuu! Verwendet hat sie die abgeschnittenen Hosenbeine. Mit dem Oberteil hat sie irgendwann noch mal was vor – das hat sie mir zumindest gemaukt. Maunz!

Aus den Hosenbeinen wurden ovale Teile ausgeschnipptselt. Mek. Die hat meine Katzenmami mit der neuen Lärmmaschine „geendelt“, Mek, so schaut das dann in etwa aus:

… und danach hat sie die zwei ovalen Teile auf der Rückseite zusammengenäht – bis auf ein kleines Locherl. Extra starkt hat sie das zusammengenäht, meine Katzenmami – eben für krallekratzige Katzenkinder geegnet. Miauuu!

Das so entstandene Jeanstascherl hat sie dann umgedreht, sodass die Außenseite (die dunkle) auch da hin zeigt wo sie hin gehört – eben nach außen! 😉 MekMekMek

Mauuuk. Und wisst ihr was als nächstes passierte? Jaugenau, das Jeanstascherl wurde beim offenen Teil mit dem Kuschelfüllmaterial aufgefüllt. Nicht ganz fest voll, sondern locker-fluffig, damit ich mich auch fesch reinkuscheln kann. Miauuu!

Katatürlich hab ich die Vorgänge genauestens beobachtet!

Am Ende wurde auch das kleine Füllloch gestopft. Mit der Lärmmaschine, allderdings. Miauuu!

Jetzt, Mek, jetzt hab ich ein katzastisch neues Jeanskuschelbettchen. Es passt super fesch auf meinen Katzenbalkon. Oder auf den Schreibtisch, vor unseren iPrinzen. Oder in meinem derzeitigen Lieblingsschlafplatz, also in Mamis Kleiderkasten. Maunz!

Ist es nicht fein geworden, mein neues Katzenbetti? Miauuuuu!

Ohrlikraulen vom Feinsten

05_1Mrau – heute hab ich der Katzenmami in der Küche beim Frühstück machen geholfen. Miauuu. Es ist immer sooo spannend ihr dabei zuzuschauen. Mek. Manchmal passiert da auch was – wie zum Beispiel heute, als der Kaffee übergegangen ist. MekMekMek 😀

05_2Katatürlich hab ich sie gewarnt, dass der Kaffee nicht im Kännchen bleiben wollte. Miauuuu! Zur Belohnung hab ich eine Runde Ohrlikraulen gekriegt.

05_3Ich liiiiiiibe das, wenn sie mir meine Katzenohrli katzkratzt. Miauuuuuu!

Meine Elke ist die Beste!

01_1

Miauuu! Leute, was bin ich nicht für ein bevorzugtes Katzenkind! Stellt euch vor, die Elke, meine Elke aus dem hohen Norden, hat mir ein CatMas-Packerl geschickt. Mir! Miauuu!

Also zuerst hat das ja der Packerlträger vorbeibringen wollen. Doch meine Katzenmami war arbeiten, in der Bibberlothek und so hat der Packerlträger das Paket in die Packerlaufbewahrungsstelle gebracht. Meine Katzenmami war sooo im Stress, Mek, dass sie MEIN Packerl nicht vor CatMas abholen konnte. So hat sie es heute gemacht.

Und – MIAUU! – was war das für eine Katzenfreude!

01_4

Miauu! Gleich als erstes ist mit dieses Queitschehenderl in die Tatzerchens gehüpft.

01_3

Mauktastisch, kann ich euch da nur sagen!

01_5

Katatütlich hab ich das Henderl gleich in Katzenbeschlag genommen, doch meine Katzenmami hat es mir nochmals den Krallen entrissen!

02

„Ich muss ja noch ein Foto machen, damit die liebe Elke auch sieht, dass ihre wunderbaren Geschenke bei uns angekommen sind und dass wir damit eine RIESENfreude haben“, hat sie gemaunzt, meine Katzenmami. Also war ich so gnädig und hab meine neuen Spielsachen dem Blitzdings überlassen. Miau, ich bin ja eine liebe Katze. Mek.

09

Und dann, Maunz, hab ich mir das Catnip-Fischerl geschnappt und auf meinen Katzenthron im Wohnzimmer geschleppt und damit ausgiebig herumgespielt. Miauuuuu!

10

Hach ja, Maunz, was bin ich für eine glückliche Katzendame. Mit Freunden wie der Elke, der Allerbesten aller Elkes, hab ich es wirklich gut getroffen. Der Pitti und die Kellerkatzenbande können sich glücklich schätzen, dass sie eine so liebe Zweibeinerin als ihre Dosine erkoren haben! 😉

Dankemauk, liebste Elke! Du hast der Katzenmami und mir katzastisch viel Freude gemacht mit deinem Überraschungspackerl! Miauuuuu und ganz viele Katzenbussis,

von deiner Frau Katz!

Und ein sehr glückliches Extra-Dankeschön von der Katzenmami, Petra

Wunderprächtig!

60_dschungelkatzeMiauuu! Ich kann’s kaum glauben und ich hab mir eindeutig ein *HighPaw5* verdient! Endlich sind alle  Pusteln und Krätzerln von meinem holden Katzenkinn geflattert und ich bin gesuuuund! Miauuuuu!

Wisst ihr was das bedeutet? Keine Cremeschmierorgien, keine Bewässerung meiner kranken Hautstellen mehr. Und ich brauch auch vor meiner Katzenmami nimmer davonhuschen. Maunz!

Mir geht’s einfach wunderprächtig. Miau.
So richtig oberkatzensuperfein!
MekMekMek
😀

Frau Katz auf Winterfrische

kirachezkatzenomi_03Miauuu! Meine Katzenmami ist für ein paar Tage ohne mich – Jaumiau, ich muss es voll Trauer wiederholen – OHNE MICH auf Winterfrische gefahren. Frechheit. Aber ich hab’s ja gut, denn immer wenn mein verantwortungsloses Frauchen mal die Koffer packt, geh ich zu meiner Katzenomi! Miauuuu!kirachezkatzenomi_04Mek. Wenn ich ganz katzenehrlich bin, dort gefällt’s mit katzastisch gut. Hier werd ich königlich catertaint. Ich darf am Katzenbalkon sitzen und die Vogis beobachten…kirachezkatzenomi_05Maunz. Dann gibt’s lustige Basteleien mit meiner Katzenomi – hier steh ich ihr katatürlich mit krallekätzischer Professionalität stets hilfreich zur seite.kirachezkatzenomi_06Miauuu! Einen katzgenialen Überblick über die Wohnung meiner Katzenomi krieg ich immer auf der Rückenlehne ihres Omi-Sessels. MekMekMek 🙂 Der Omi-Sessel ist total bequem, gerade mal richtig für eine verwöhnte Katzendame wie mich, Miau!kirachezkatzenomi_07Katzenratzen tu ich natürlich auch sehr viel bei der Katzenomi. Mek. Nur leider hat die auch so ein olles Blitzdingsgerät wie meine Katzenmami. Na ja, eine Katzendame von Welt steht da profihaft drüber! Miau!kirachezkatzenomi_08Aber am allerschönsten – Purrpurrpurr – ist es im ehemaligen Zimmer meiner Katzenmami. Hier steht unser Betti. Meine Katzenmami schläft nämlich immer wenn sie auf Urlaub geht eine Nacht bei uns in Katzenomihausen – damit ich mich eingewöhne. Dabei, Miau, fühl ich mich dort sofort Pudelwohl. Genau dieses Betti steht katzastisch toll in der Vormittagssonne. Und da lieg ich dann Stunde um Stunde und lass mir genüsslich die Sonne aufs  Katzenbauchi scheinen.

Meine Katzenomi hat von meinen Sonnenmußestunden auch ein Video gemacht – wollt ihr’s sehen? Miauuuuuuuu!