Miau-Law § Bett

Mrrrau! Also das ist ein Gewusel am Bett dieser Zweibeinerin! MekMekMek 😀

Aber, werte Zweibeiner, lasst euch gesagt sein: Es gibt einen wesentlichen Punkt im „Miau-Law“ bezüglich der Bettenaufteilung, auf den wir Schnurrwesen pochen müssen! Mek!

„Miau-Law § Bett“: Das Bett in Katzenhausen gehört den den Katzen. Zweibeiner dürfen es gelegentlich benutzen wenn folgende Bedingungen vorherrschen:

  1.  Der Zweibeiner hat das Katzenklo gesäubert.
  2.  Der Zweibeiner hat für ausreichend katzastischen Mitternachtsmenüproviant vorgesorgt.
  3. Der Zweibeiner hat der Streicheleinheiten genug abgeleistet – die Menge obliegt dem Wohlempfinden der jeweiligen Chef-Katze.
  4. Der Zweibeiner überlässt der Katze genügend Schlafplatz – auch hier obliegt die Ausbreitungsgenehmigung der jeweiligen Chef-Katze, jedoch muss mindestens 2/3 des Bettliegefläche der Chef-Katze zur Verfügung stehen.
  5. Der Zweibener verpflichtet sich auf seinem Drittel der Bettfläche zu ruhen und nicht durch etwaige Traumzuckungen die Chef-Katze von ihrem Bettanteil zu vertreiben.
  6. Der Zweibeiner ist verpflichtet während eines mitternächtlichen Fressgelages der Chef-Katze sich selbst nicht über Gebühr auf der Bettstatt auszubreiten, sondern muss regungslos auf seinem Bettdrittel verharren und beim Zurückkommen der Chef-Katze mit einer dem Ermessen der Chef-Katze obliegenden Streicheleinheit um Verbleib auf der Bettstatt zu bitten. Katzenöhrchenkrauleinheiten sind in diesem Fall besonders gefragt.

Miau. Also das nenn ich dann mal fair, Miauuu?
MekMekMek 😀

Purrpurrs euch allen und ein katzastisches Wochenende,
Eure Frau Katz

Böööööses Buch! Mek!

Hmmmmrrrrrauk. Ja. Mek. Meine Katzenmami ist immer noch im Fremdsprachenfieber und bellt wie ein ganz großer Wuff. Maunz.

Aber – und ich bin wahrlich not Cat-mused – da klingelt doch heute glatt der Postmensch und bringt meiner Mami ein paar Bücher. Bücher. Mit schönen Bildern. Mek.

Bücher mit schönen Bildern bedeuten, meine Katzenmami verlässt mich wieder mal. Mek. Und ich geh auf Sommerfrische zu meiner Katzenomi – nix gegen meine Katzenomi, gell, aber … Miauuuuu!

Böses Buch!

Böööööööhöööööses Buch! Mek!

Ich maunze es hier nun ganz offiziell: Ich hasse Bücher mit schönen Bildern. Maunz!

Katzastisches Wochenende

Miauuuu! Die Sonne scheint, der iPrinz läuft, ein Tässchen Tee steht bei der Katzenmami am Arbeitstisch, ich sitze fesch auf der Tippseltappseltastatur – wie es sich für eine brave, arbeitsame Katzendame gehört, nicht wahr – und ich freu mich aufs Wochenende!

Deswegen wünsch ich euch allen ein katzastisches Wochenende, liebe Frau Katz-Fans! Ich werd’s mir mit meiner Katzenmami gut gehen lassen. Mek. Sehr gut!

Purrpurrs von eurer Frau Katz

Mein Osterkatzi … feiert Geburtstag!

Eines für Ostern hab ich noch 😉 : Ist es nicht allerliebst, mein Osterkatzi? Ein bisschen zweifelnd hat sie den Schokoosterhasen auf ihrer Aussichtsplattform vor dem Wohnzimmerfenster zuerst schon beäugt, mein Mauserl. Doch nach einem Weilchen Schnofeln und Tapseln war das Goldhäschen mit einem lässigen rechtpfötigen Katzenschubser in den Abgrund getatzelt … 😀

Übrigens feiert mein Osterkatzi morgen Montag, den 17. April 2017, ihren 13. Geburtstag! Rattelbällchen, Schmusedecke und Spielmäuse gibt’s an Frau Katzens Ehrentag zum Geschenk – dazu wird Madame eine Extraportion Thunfisch kredenzt! Mjammmm! 😉

Passende Socken sind überbewertet!

(c) And My Cat_FB

MekMekMek 😀  Also worüber ihr Zweibeiner euch Sorgen macht … Mrrrrrau!

Ihr solltet euch besser sorgen ob wir genug Catertainment hatten. Oder genügend Streicheleinheiten. Oder ob ihr uns unser Lieblingspappiessen kredenzt habt. Mek.

Aber passende Socken? Miauuuuuuu!
Ich maunz mich platt! MekMekMek 😀

Habt noch einen katzastischen Sonntag, liebe Frau Katz-Fans!
Purrpurrs von Frau Katz
und alles Liebe von Kipet

Katzenlangeweile

Mrau, Mrau, Mrau, Miauuu!
Wann kommt sie denn endlich nach Hause, meine Katzenmami?
Mauk, es ist soooooo langweilig. Laaaaangweilig! Mek.

Hmmm, aber halt, was hab ich denn da entdeckt? Kann es denn sein … ist es etwa … ein neues Schachterl? Für mich?

Ei der Maunz – das freut das gelangweilte Katzenherz. Ich glaub, ich leg mich mal eine Runde zum Katzratzen – in mein neues Schachterl. Miauuu!