Schlagwort-Archive: Alltag mir Frau Katz

Ein katzastisches Osterfest!

Miauuu! Meine Lieben, hiermit wünschen meine Katzenmami Kipet und ich euch ein katzastisch feines Osterfest  – und viel Spaß mit unserem Osterfilchen von „Simon’s Cat“. Mrrrrrrau!

Purrpurrs von den Katzenhaus’nern
Frau Katz & Kipet

Werbeanzeigen

Katzenbeschwerde

71_katzenphilosophieMrrrrau, meine Katzenmami ist heut ur spät von der Bibberlottthek nach Hause gekommen. Mek. Ich bin wirklich nicht amüsiert, das kann ich euch verraten. Und die Oberfrechheit: Sie hat nicht einmal ein schlechtes Gewissen gehabt! Maunz!

Wisst ihr, wo sie war? Hah! Mek! Nicht, dass sie in der Bibberlottthek Überstunden geschoben hat. Nein! Sie war ganz frech und frei mit ihren Bibberlotten-Kollegen auf After-Work-Sause an einem Punschstand! Mek!

Ich mauke, ich muss da andere Seiten aufziehen. So geht das aber wirklich nicht, Katzenmami! Miauuuuu!

 

Der Katze zu Ehren

52_weltkatzentag

Der heutige 8. August 2016 ist ja der Tag der Tage. Der Tag, der unsere Stubetiger ehrt: der Weltkatzentag!

Die Katzenomi war wieder mal unterwegs und hat in der mit traumhaften Fresken versehenen Burg Raabs im Waldviertel dieses Kleinod entdeckt: eine Katze, wie man sie in mittelalterlichen Darstellungen immer wieder sieht. Demzufolge war die Herrschaft unserer Katzentiere auch in unseren Breiten im Jahre 1050 felsenfest besiegelt (ganz zu schweigen von der Vergöttlichung der Katze im Alten Ägypten … 😉 ).

Bis heute halten unsere vierbeinigen Schnurrbartträger das Zepter über ihr Reich unerschütterlich fest in ihren Tatzen. Eine hochmaunzschaftliche Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht!

Einen katzastischen Weltkatzentag, liebe Frau KatzFans –
Und Frau Katz schickt euch katatürlich ein lautes MRRRRRRRAU!